VfR Wilflingen 1930 e.V.
Besucherzaehler
Geschichte
Bei der Jahreshauptversammlung im Jahre 1992 legte Vorstand Walter Reiser der Versammlung die ersten Entwürfe und einen Kostenvoranschlag für das geplante Sportheim vor. Die Bauskosten für das geplante Sportheim würden sich nach Abzug der Eigenleistungen auf cirka 290.000,-- DM belaufen. Doch bereits bei der Jahreshauptversammlung im Jahr darauf musste man der Versammlung leider mitteilen, dass der Sportheimbau nochmals nach hinten verschoben werden muss, da es für den Erhalt des Spielbetriebs notwendiger ist, einen neuen Rasenplatz in der Nähe der Turnhalle zu bauen. Hier hatte man aber immer noch das Problem, dass die Geländeeigentümer die in Frage kommen, ihr Gelände gar nicht abgeben, bzw. nur gegen erhöhte Preise abgeben wollen. Zu einer Einigung zu diesem Zeitpunkt war es leider noch nicht gekommen.Im Jahre 1994 war wieder ein Wechsel in der Führungsspitze des Vereins.Vorstand Reiser stellte sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung. Von der Versammlung wurde Dietmar Hermann als Nachfolger gewählt. 900 Jahre Wilflingen – Für den Verein war es im Jahre 1995 eine Selbstverständlichkeit, sich auch an dieser 900 Jahr Feier zu beteiligen. Der Verein übernahm während des ganzen Jubiläums die Bewirtung der Bar. Auch am historischen Festumzug, der am Sonntag Nachmittag durch den Ort führte, nahm der Verein mit mehrerer Gruppen (Maurer und Gipser, Zimmermann, Halsgeige, Weber, Waschfrauen und Mosterei in Wilflingen), welche bei den zahlreichen  Zuschauern mit viel Beifall aufgenommen wurden, teil.
Seite 7
AKTUALISIERT AM 05.07.2018 ( BILDER )