VfR Wilflingen 1930 e.V.
Besucherzaehler
AKTUALISIERT AM 16.06.2022 AKTIVE ( TABELLENSTAND )
    92. Jahreshauptversammlung 01.04.2022
Die Abteilung Frauensport gliedert sich in die 3 weiteren Sparten Gymnastik, Aerobic und Fitness für Frauen. Auch hier konnte erst wieder Mitte Juni mit dem Übungsbetrieb begonnen werden. Die Sparte Gymnastik trifft sich mittlerweile, aus alters- und gesundheitlichen Gründen, nur noch zur Pflege der Gemeinschaft.
Für die Sparte Reha- bzw. Herzsport zeichnet seit Jahren Übungsleiterin Viola Leibold verantwortlich. Aufgrund der gesundheitlichen Defizite der Teilnehmer wurde die Aufnahme des Übungsbetriebes erst Mitte Oktober genehmigt und musste bereits Mitte November wieder eingestellt werden. So konnten auch die sonst üblichen geselligen Veranstaltungen nicht stattfinden. Als Trainer von Wilflinger Seite berichtete Marius Leibold über den Bereich aktive Mannschaften. Ein Hauptaugenmerk bei der Gründung der neuen Spielgemeinschaft legte das Trainerteam um Pascal Fritsche, Manuel Dengler und Marius Leibold auf den Zusammenhalt innerhalb des neuen Gefüges. So fand das Training aller Aktiven gemeinsam statt und jeder hatte die Chance sich zu bewähren. Die von allen Seiten gelobte Zusammenarbeit schlug sich nach einer sportlich und kameradschaftlich erfolgreichen Vorbereitung dann auch in den Ergebnissen bis zur Winterpause nieder. So konnte die 1. Mannschaft die Herbstmeisterschaft erringen und die 2. Mannschaft wird mit großer Zuversicht in die 2. Saisonhälfte starten. Auch der Förderverein des VfR Wilflingen hielt an diesem Abend seine Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2021 ab. Der Vorsitzende Thomas Meyer trug die Berichte vor. Der Förderverein unterstützt den Hauptverein in vielfältiger Weise, wie bei Arbeitseinsätzen am Sportheim und auf dem Sportgelände, bei Bewirtungen und Veranstaltungen. Die intensive Pflege der beiden Rasenplätze in 2021 und der anfallende Rasenschnitt machten 26 Fuhren mit dem Ladewagen zur Grüngutsammelstelle notwendig. Wahlen und Ehrungen Bei den Wahlen stand das vakante Amt des 2 Vorsitzenden, Kassierer Steffen Schneckenburger, Jugendleiter Marius Leibold und die Beisitzer Stjepan Skrpec, Thomas Götz, Markus Widmann und Hannes Angst zur Wahl. Für das Amt des 2. Vorsitzenden konnte weiterhin kein Kandidat gefunden werden. Für den nach 6 Jahren sehr erfolgreicher Tätigkeit scheidenden Kassierer Steffen Schneckenburger wurde der bisherige Beisitzer Matthias Reger für 2 Jahre als sein Nachfolger gewählt. Steffen Schneckenburger wurde mit einem Geschenk verabschiedet. Jugendleiter und Beisitzer wurden für ein bzw. zwei Jahre wiedergewählt.